Forensisch Toxikologisches Centrum München GmbH





Akkreditiertes Labor für die Abstinenzkontrollen
Alkohol und Drogen in
Urin und Haaren

nach den verbindlichen Beurteilungskriterien
(CTU-Kriterien)
Aktuell 3. Auflage vom 01. Mai 2014



Haarabnahmen für das
FTC auch in Bonn möglich.
Institut für Rechtsmedizin des UKB
Anmeldung unter 0228-738334

Partnerlabor für Medizinische Genetik:

www.mgz-muenchen.de
Informationen Molekulare Autopsie


Besuchen Sie auch unsere Schwesterfirma in Österreich:

www.ftc-wien.at

Ihre Ansprechpartner im FTC



Organisatorische Anfragen, zum Beispiel Terminvergaben, Durchführung von Probenahme oder zum Verlauf von Routineanalysen, richten Sie bitte an unsere Zentrale:

E-Mail:

Telefon: 089 / 21 90 900 90
Telefax: 089 / 21 90 900 99


Bei Probleme bei der Planung, Bearbeitung oder Beurteilung von Sonderuntersuchungen wenden Sie sich bitte an:



  Prof. Dr. rer.nat. Frank Mußhoff
  

  Forensischer Toxikologe GTFCh



 

  Prof. Dr. rer.nat. Gisela Skopp
  

  Forensische Toxikologin GTFCh


 

  Dipl.-Ing. (FH) Torsten Dame
  

  Leiter Analytik